Michael Biberschick

Osteopath MMSC D.O. DPO, PGD WHC
Die Männergesundheit ist in der Osteopathie noch ein eher unbekanntes Gebiet, welchem sich Michael Biberschick gewidmet hat. Immer mehr junge Männer leiden an diffusen Beckenschmerzen, Prostatiden, benigne Hyperplasie der Prostata, Erektionsstörungen und Infertilität.Wir sprechen in diesem Interview über die osteopathische Herangehensweise in der Andrologie.
Michael Biberschick
The video is embedded by Vimeo. The data protection declarations of Vimeo apply.

Nach einer Ergotherapieausbildung machte Michael Biberschick das Osteopathiestudium an der WSO.
Später absolvierte er das Studium in der Kinderosteopathie an der OSD.
Hinzu kommen viele Fortbildungen im In - und Ausland, darunter auch der Women's Health Course von MIH.

Er hat einige Lehrtätigkeiten an der WSO in den Fachbereichen Pädiatrie und Andrologie.
Außerdem gibt er postgraduierten-Kurse im Rahmen der Kursereihe Psycho-Neuro-Immuno-Endokrinologie (PNEI) in der Osteopathie

Seit 2018 ist er zudem Mitherausgeber der Deutschen Fachzeitschrift für Osteopathie (DO).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert